Wohnprojekte-Initiativen in Köln (7) und im Umland (7)

www.wohnprojekt-herkenrath.de

BERGISCH-GLADBACH: Herkenrath

Wir suchen Menschen für ein christlich-ökologisches Wohnprojekt im Kölner Umland, ein konkretes Grundstück wurde bereits gefunden. Wir verstehen uns als weltoffene, aufmerksame und kritisch hinterfragende Gemeinschaft. Kontakt unter info@wohnprojekt-herkenrath.de

Juli 21 - Herkenrath.pdf
PDF-Dokument [46.8 KB]

KÖLN-DEUTZ: Rheinblick im Deutzer Hafen

Jetzt schon finden sich Interessierte zusammen, um in 3-4 Jahren das gemeinsame Wohnprojekt im attraktiven Areal des Deutzer Hafens zu realisieren. Genug Zeit, um die Wünsche einer größeren Gruppe zu berücksichtigen!

Bitte hier melden: rheinblickdeutzerhafen@t-online.de

Nov. 19 Deutzer Hafen.pdf
PDF-Dokument [43.4 KB]
www.stadtraum5und4.org

RAUM KÖLN-DÜSSELDORF: StadtRaum5und4 Genossenschaftlich orientierter Verein plant ein großes Wohnprojekt mit bis zu 250 WE für alle Altersstufen ab 16 Jahren. Gesucht werden am Gemeinwohl interessierte Menschen, die im Postleitzahlen-Gebiet 5 oder 4 wohnen möchten.

Bitte melden bei Sascha Gajewski-Schneck unter   info@stadtraum5und4.org

Juni 19 - Stadtraum5und4.pdf
PDF-Dokument [59.7 KB]
www.hdf-eg.koeln

KÖLN-RONDORF: Hof der Familie eG

Die Wohngruppe sucht Menschen, denen gemeinschaftliches Wohnen in solidarischer Nachbarschaft wichtig ist. Es ist ein Mehrgenerationen-Projekt in einer dreigeschossigen Hofanlage in Köln-Rondorf Nord-West geplant; ein Grundstück wird dringend gesucht.

Infos bei Karl Josef Würth unter info@hdf-eg.koeln

Okt.20 - Hof der Familie eG.pdf
PDF-Dokument [61.4 KB]
www.residenten-koeln.de

KÖLN: Residenten

Planung eines Mehrgenerationen-Wohnprojektes mit Cohousing-Elementen. Die Gruppe sucht ein Gelände, Gebäude oder auch eine Gebäudegruppe, ebenso Austausch mit anderen Projekten. Später können eventuell neue Interessenten aufgenommen werden.

Anfragen unter info@residenten-koeln.de

 

Okt. 20 - Residenten.pdf
PDF-Dokument [62.9 KB]
www.unter-einem-dach-in-koeln.de

KÖLN-MITTE: Unter einem Dach in Köln e.V.

Hier wird ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt im innerstädtischen Bereich zur Miete geplant. Gesucht werden tatkräftige Mitglieder für die Vereinsarbeit und das Projekt sowie Investoren.

Anfragen unter mail@unter-einem-dach-in-koeln.de

Maerz 19 - Unter einem Dach.pdf
PDF-Dokument [63.4 KB]

KÖLN-RECHTSRHEINISCH:

LemAn e.V. - Leben mit Anderen.

Der Verein plant ein Genossenschaftsmodell mit Mietwohnungen im Rechtsrheinischen, ein Grundstück ist in Aussicht. Ein Gemeinschaftsraum mit Küche soll der allge-meine  Treffpunkt werden. Es sind einige Kennen-lerntreffs geplant, Anfragen LemAn-ev@web.de

Jan. 19 - LemAn.pdf
PDF-Dokument [68.3 KB]
www.radundtat.wordpress.com

KÖLN-STADTRAND: Selbsthilfe-Wohnpro'jeck't 3k

(konkret, unkonventionell, kollektiv) - Das Projekt befindet sich in der Gründungsphase und sucht einen geeigneten größeren Gebäudekomplex, gerne stadtnah. Für die Realisierung werden Personen aller Altersstufen gesucht, die Mut und Ideen mitbringen. 

Infos bei Paul Hansen radundtat16@gmail.com

Sept. 19 - 3k Wohnprojekt.pdf
PDF-Dokument [3.1 MB]

BONN-BEUEL: Interessengemeinschaft Wohnpark II

Die Interessengemeinschaft Wohnpark II ist ein Zusammenschluss von derzeit fünf Bonner Wohnprojekt-Initiativen. Sie alle wollen gemeinschaftliche Wohnprojekte errichten, in unterschiedlicher Größenordnung und auch mit unterschiedlichen Konzepten. Fast alle haben, getrennt voneinander, jahrelang in Bonn und Umgebung nach geeigneten Objekten oder Grundstücken gesucht. Im Sommer 2019 kam die Information, dass in dem geplanten Neubaugebiet Wohnpark II in Vilich-Müldorf insgesamt sechs Grundstücke für gemeinschaftliche Wohnprojekte vorgesehen sind. Dies war der Startschuss, sich gemeinsam für den Wohnpark II stark zu machen. Weitere Informationen unter www.interessengemeinschaft-wohnpark2.de

Und hier gibt es einen kleinen Film: https://youtu.be/fOzCPJ1hko4

www.wmk4.de

DÜSSELDORF- Gerresheim:

„Wohnen mit Kindern 4" plant ein generations-übergreifendes Wohnprojekt und ist dabei schon recht weit gediehen. Kauf des Grundstücks im September 2020 - Bauvoranfrage ist gestellt. Die Gruppe hat noch sechs Wohnungen (von 22) in unterschiedlicher Größe frei. Es handelt sich um ein Projekt mit zukünftigem Wohnungseigentum, aber starker gemeinschaftlicher Orientierung. Kontakt: info@wmk4.de, Ansprechpartnerin: Helga Nissen, mob 0163-4881164

www.rheinova-wohnen.de

Großraum KÖLN: Rheinova Wohnen eG — Mehrgenerationen-Projekt
Wir sind derzeit 13 Erwachsene und ein Kleinkind zwischen Anfang 30 und Anfang 70 Jahren. Um ein ausgewogenes Verhältnis der Generationen zu erreichen, suchen wir noch jüngere Personen/Familien/Paare (bis ~45 Jahre), die das Projekt mitgestalten wollen. Es sind abge-schlossene Wohnungen mit Gemeinschafts-flächen geplant. Nähere Infos und Kontaktdaten auf unserer website: www.rheinova-wohnen.de

April 21 - Rheinova Wohnen eG.pdf
PDF-Dokument [21.2 KB]
www.ermekeil-cohousing.de

BONN: Ermekeil Cohousing

Geplant ist ein großes Mehrgenerationen-Wohnprojekt: Nach skandinavischen Vorbild soll zusammen gekocht und gegessen werden; Bibliothek, Sauna, Werkstatt und zahlreiche Gemeinschaftsflächen stehen allen zur Verfügung.

Anfragen bei Claudia Brors unter neuinteressenten@ermekeil-cohousing.de

Okt. 20 - Ermekeil.pdf
PDF-Dokument [61.4 KB]

EITORF: Wohn-Bande 

Gemeinschaftshaus in Eitorf für Menschen im

3. Lebensabschnitt. Das Haus ist fertig und es sind noch Wohnungen günstig zu mieten.

Ein Video zeigt die Räumlichkeiten: https://www.youtube.com/watch?v=LZzhSMYP1kE  Anfragen unter m.bornewasser@gmx.de

Jan. 21 - Wohn-Bande.pdf
PDF-Dokument [62.9 KB]

LEVERKUSEN-OPLADEN: Ein Stück weiter. Auf diesem Wege werden Menschen jeden Alters gesucht, die sich aktiv in ein neues gemeinsames Wohnprojekt einbringen wollen. Ein Investor ist gefunden, der ein attraktives  Grundstück anbietet. Anfragen bei Frau Bach unter ingzur@icloud.com

Feb.19 - Frau sucht.pdf
PDF-Dokument [49.6 KB]
www.trialog-hilden.de

HILDEN: Trialog Klimaschutzsiedlung

Es entsteht eine Klimaschutzsiedlung mit 28 Genossenschaftswohnungen, von denen noch einige frei sind. Gesucht werden Menschen, die an gelebter Nachbarschaft interessiert sind und sich aktiv in die Gruppe einbringen wollen. Geplanter Einzug 2021.

Anfragen an interessentInnen@trialog-hilden.de

Okt.19 - Trialog Hilden.pdf
PDF-Dokument [74.4 KB]

Neues Wohnen

im Alter e.V.

Rufen Sie an unter

Tel. 0221 - 21 50 86 


oder schreiben Sie hier eine E-Mail.

gefördert von der

.

 

Mitglied bei

 

 

 

Regionalstelle von

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NWiA e.V. 2020

Anrufen

E-Mail