Neues Wohnen im Alter e.V., Köln – Landesbüro innovative Wohnformen.NRW Rheinland
Neues Wohnen im Alter e.V., Köln – Landesbüro innovative Wohnformen.NRW Rheinland

Home

Was ist Quartiersmanagement?

Alle Generationen werden einbezogen

Mit dem im Jahr 2011 begonnenen Quartiersmanagement im Hinblick auf Versorgungssicherheit für ältere und hilfebedürftige Menschen in Köln-Neuehrenfeld und Köln-Buchheim hat sich der Verein der Herausforderung gestellt, seine Arbeit über das gemeinschaftliche Wohnen hinaus weiter zu entwickeln.

Eine Versorgungsstruktur im vertrauten Wohnumfeld mit einem ausgeprägten sozialen und pflegerischen Netzwerk, verbunden mit kurzen Wegen, gilt es aufzubauen. Mit dem Quartiers bezogenen Ansatz soll „Hilfe aus EINER Hand“ geleistet werden. Des weiteren soll die Nachbarschaft aktiviert werden, um das Miteinander lebendig zu gestalten. Die im Viertel ansässigen Akteure der Organisationen, Institutionen und Vereine sollen gewonnen werden, um ihre Ressourcen einzubringen. „Das Quartier" hat insbesondere in letzter Zeit sehr an Bedeutung gewonnen: Viele Ansätze der Stadtteilarbeit zielen auf eine bedarfsgerechte Quartiersentwicklung, um so ein gutes und lebenswertes Älterwerden im Quartier zu ermöglichen.

Im Rahmen des „Masterplan Altengerechte Quartiere NRW" arbeiten die beiden Landesbüros Innovative Wohnformen.NRW aktiv mit bei der Konzeptentwicklung, Beratung und bei Informationen zu dem Themenkomplex altengerechter Quartiere - hierbei werden alle Generationen einbezogen. Auch hier geht es darum, quartiersbezogene Strukturen aufzubauen, die eine Versorgungssicherheit bei Hilfebedarf, Pflegebedürftigkeit, Unterstützung und Assistenz bei Behinderungen ermöglichen.

Hier finden Sie uns

Neues Wohnen im Alter e.V.

und

Landesbüro innovative Wohnformen.NRW Rheinland

www.liw-nrw.de

 

Marienplatz 6

50676 Köln

 

Tel. 0221 - 240 70 75

Tel. 0221 - 21 50 86

Fax 0221 - 923 18 87

 

www.nwia.de

Zählung seit Juli 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neues Wohnen im Alter e.V. 2013-2016