Neues Wohnen im Alter e.V. Köln - Landesbüro für Innovative Wohnformen.NRW Rheinland
Neues Wohnen im Alter e.V. Köln - Landesbüro für Innovative Wohnformen.NRW Rheinland

Ziele und Auftrag

Viele Menschen wünschen sich auch im Alter ein selbstbestimmtes und selbständiges Leben. Um dies realisieren zu können, braucht man vielfältige Wohnangebote, die darüber hinaus auch ein nachbarschaftliches Zusammenleben mit gegenseitiger Unterstützung ermöglichen.

Bei der Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung solcher innovativer Wohnformen unterstützt Sie das Landesbüro innovative Wohnformen.NRW mit den Beratungsstellen in Köln für das Rheinland und in Bochum für Westfalen/Lippe. Einzelpersonen, Gruppen, Kommunen, Unternehmen und Einrichtungen können sich gerne an die Landesbüros wenden.

 

Beratung

Im Rahmen unserer persönlichen Beratung erhalten Sie Entscheidungshilfen bei der Auswahl geeigneter Wohn- und Versorgungsmodelle. Auf Wunsch wird zu Initiativgruppen oder bestehenden Wohnprojekten vermittelt.

Bei Fragen zu Innovativen Wohnformen unterstützen wir Sie gerne, zum Beispiel bei Fragen

 

    zu Konzepten für das gemeinschaftliche Wohnen

    zu Gemeinschaftsräumen

    zur Organisation und Finanzierung

    zu Rechtsformen

    zur Beteiligung, Mitbestimmung bzw. Selbstverwaltung

    zu Anforderungen an Architektur und Städtebau

 

Vernetzung und Austausch

In regionalen Treffen greifen wir bedarfsorientierte Themen auf und bieten Möglichkeiten zum Austausch von Interessierten und BewohnerInnen von Wohnprojekten. Termine und Themen können Sie auf unserer website sehen oder telefonisch erfragen.

Lokale Beratungsstellen für neue Wohnformen in den Kommunen laden wir zu einem regelmäßigen Dialog und Austausch ein und wollen sie durch Beispiele und Konzeptideen unterstützen.

 

Wissenstransfer und Fachvorträge

Durch Informationsmaterial und Vorträge werden die Zielsetzungen des Masterplans altengerechte Quartiere.NRW im Themenfeld Wohnen interessierten Akteurinnen und Akteuren zugänglich gemacht und Beispiele für innovative Wohnformen gegeben.

 

Aktuell bieten wir folgende Fachvorträge an:

    Die Vielfalt des Wohnens im Alter

    Wohnen bleiben im Quartier

    Aufbau von Nachbarschaft im Quartier

    Ambulant betreute Pflegewohngruppen

    Von der Idee zur Umsetzung eines Wohnprojektes

    Projektthemen: Gruppenaufbau, Finanzierung und Förderung

    Vernetzung im Quartier durch Neue Medien

Neues Wohnen im Alter e.V.

Rufen Sie einfach an unter

0221 - 240 70 75

oder 0221 - 21 50 86 (AB)


Fax 0221 - 923 18 87

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NWiA e.V. 2017