Gemeinschaftlich und selbstbestimmt Leben in Köln
Gemeinschaftlich und selbstbestimmt Leben in Köln

Veranstaltungstermine

7. 2. 2019, 19 Uhr, Wohnprojekte-Stammtisch

Aus dem Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heraus hat sich ein Stammtisch gegründet, zu dem man spontan kommen kann. Im informellen Rahmen können hier Ideen, Informationen und Erfahrungen über Wohnprojekte ausgetauscht werden und vielleicht ergibt es sich, dass man hier auch Menschen für die Realisierung eines gemeinsamen Wohnprojektes kennenlernt.

Donnerstag, 7.2.2019, 19 bis 21Uhr, Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln, Veranstalter: Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen, ein Projekt im hdak, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

19.2.2019, 17-18 Uhr, Infotreffen im Wohnprojekt

Das Infotreffen richtet sich an alle, die erste Ideen für ein nachbarschaftliches Wohnprojekt haben und sich gerne mit anderen Menschen dazu aus-tauschen möchten. Sie erhalten Tipps für erste Schritte auf dem Weg zum eigenen Wohnprojekt und erfahren, welche Unterstützung Sie erhalten können. Hier erfahren die Teilnehmer auch, wie sie weitere Formen der Vernetzung organisieren können.

Treffen im Gemeinschaftsraum des Wohnprojektes „Wohnen mit Alt und Jung e.V.", Jakob-Schupp-Str. 22, 50825 Köln, kostenfrei. Bitte anmelden unter Kontakt@nwia-ev.de

9.3.2019, 11- 17 Uhr, 6. Kölner Wohnprojektetag

Das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln (hdak) bringt seit zehn Jahren Baugruppeninteressierte, Wohnprojekte- und Genossenschaftsgründer sowie alle dem gemeinschaftlichen Leben zugeneigten Menschen zusammen, um diesem Thema mehr Schub zu verleihen. Es stellen sich verschiedene Wohnprojekte, die bereits gemeinsam wohnen oder dies planen und noch Mitglieder suchen, mit Infoständen vor. Auch Fachleute, die Unterstützung für Wohnprojekte anbieten, werden vertreten sein. In diesem Jahr wird ein Blick auf die bisherigen Entwicklungen und vor allem auf die Zukunftsperspektiven für Köln geworfen. Weitere Informationen folgen.

Vorträge im Glashaus des VHS-Studienhauses, Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Neues Wohnen im Alter e.V.

Rufen Sie einfach an unter

Tel. 0221 - 21 50 86 
oder

schicken Sie ein Fax unter  0221 - 923 18 87 oder schreiben Sie hier ein E-mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NWiA e.V. 2019