Neues Wohnen im Alter e.V., Köln – Landesbüro innovative Wohnformen.NRW Rheinland
Neues Wohnen im Alter e.V., Köln – Landesbüro innovative Wohnformen.NRW Rheinland

Aktuelles

Leben auf dem Land . . . . . . . . . . . . . . . . Foto: Tine Huth-Jelkmann

Bericht von Christiane Schmiedl zur Tagung „Wohnen konkret – Innovative Wohnformen im ländlichen Raum“

 

Immer mehr Menschen wünschen sich für die spätere Lebensphase ein Leben und Wohnen in Gemeinschaft. Dieser Wunsch besteht nicht nur in der Stadt, sondern auch auf dem Land.

Das Landesbüro innovative Wohnformen.NRW griff das Thema am 18. Mai 2016 bei einer Tagung in Euskirchen auf.

Wohnen auf dem Land.pdf
PDF-Dokument [315.6 KB]
Vortrag Aurelia Vietzen.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Bei einer Praxiswerkstatt im Mehrgenerationenprojekt Amaryllis in Bonn ging es um Wohngemeinschaften mit Betreuungsleistung. Hier ein Bericht des Bonner Generalanzeigers:

Generalanzeiger Bonn 14.3.16.pdf
PDF-Dokument [187.6 KB]

Bericht von Gerd Seidel vom 1. Bonner Wohnprojektetag am 14. November 2015 im Haus der Bildung in Bonn.

Gemeinschaftlich wohnen: Vorteile und Erfahrungswissen teilen.

Der Bericht aus Bonn
1. Bonner Wohnprojektetag2015.pdf
PDF-Dokument [809.2 KB]
Gründungsort Flora

Gründung der Bürgerplattform am

18. Oktober 2015

 

Mehr als 30 verschiedene Gruppen aus drei Kölner Stadtbezirken haben sich als Bürgerplattform „Stark! im Kölner Norden“ gegründet. Gemeinsam möchten sie ihre Lebensbedingungen verbessern, vor allem in den Bereichen Verkehr, Wohnen, Bildung und soziale Infrastruktur. Die Gründung hatte einen Vorlauf: Nach dem Vorbild US-amerikanischer und britischer Bürgerplattformen organisieren sich seit zweieinhalb Jahren Kölner Bürger in den Stadtbezirken Chorweiler, Ehrenfeld und Nippes zu einem starken Bündnis. Kirchengemeinden, Moscheegemeinden, Kulturvereine und Nachbarschaften haben im Vorfeld in zahlreichen Gesprächen untereinander tragfähige Beziehungen aufgebaut, um miteinander die dringenden Themen solidarisch und demokratisch anzugehen.

Weitere Infos unter www.stark-koeln.org

Jetzt bestehende Wohnprojekte besuchen

Einige generationsübergreifende Wohnprojekte laden ein zum Informationsaustausch und Kennenlernen. Aus organisatorischen Gründen bitten die Projekte darum, sich unbedingt zur Teilnahme anzumelden. Sollte man jedoch den Termin dann nicht wahrnehmen können, bitte die Teilnahme wieder absagen.

Offene Türen Wohnprojekte.pdf
PDF-Dokument [97.0 KB]

Hier finden Sie uns

Neues Wohnen im Alter e.V.

und

Landesbüro innovative Wohnformen.NRW Rheinland

 

Marienplatz 6

50676 Köln

 

Tel. 0221 - 240 70 75

Tel. 0221 - 21 50 86

Fax 0221 - 923 18 87

 

www.nwia.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neues Wohnen im Alter e.V.